Rezepte

Chips Alternative: geröstete Kichererbsen | Rezept

Chips Alternative: geröstete Kichererbsen | Rezept

Wir kennen es alle: das Bedürfnis etwas zu naschen…doch das kann in einer Diät fatale Folgen haben: Fressattacken oder sogar der komplett Abbruch.

Stattdessen kann man aber trotzdem naschen, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen: mit gesunden Alternativen zu Ihren Lieblingssüßigkeiten dürfen auch Sie sich ab und zu eine „Sünde“ erlauben.

Was sind Kichererbsen?

Kichererbsen spielen vor allem in Richtung Orient eine große Rolle als Nahrungsmittel. Aber auch in Südeuropa, in Ländern wie Griechenland, Italien oder Spanien wird die Hülsenfrucht gerne verwendet. Besonders für Vegetarier und Veganer ist die „Erbse“ eine gute Quelle für Eiweiß. Ganze 19g Protein liefert die Kichererbse auf 100g. Aber nicht nur für eine höhere Eiweißaufnahme eignet sie sich; auch Mineralstoffe wie Eisen – mit 6mg pro 100g –  oder Kalzium – mit 124mg auf 100g – liefert die Kichererbse und macht sich damit noch attraktiver für Menschen mit einer aus Pflanzen basierender Ernährungsweise.

Kichererbsen

Die Vorteile der Kichererbse reichen noch viel weiter. Betrachtet man beispielsweise den Ballaststoffgehalt, kommt man auf 15,5g. Dadurch wird man schnell, aber vorallem lange satt.

Wir empfehlen dennoch, den Konsum der Kichererbsen auf kleine Portionen zu beschränken, da die Hülsenfrucht auf 100g einen Kohlenhydratanteil von 44,3g aufweist und auf 306kcal pro 100g kommt.

Für einen Snack zwischendurch eignen sie sich dennoch wirklich gut während einer Diät.

Geröstete Kichererbsen

Servings
8

Zutaten

  • 2Dosen - Kichererbsen
  • 1EL - Olivenöl
  • - Gewürze(z.B. Paprika, Pfeffer...)

Anleitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus.

  2. Gießen Sie die Kichererbsen in ein Sieb und lassen Sie sie abtropfen. Sie können die Kichererbsen zusätzlich mit Küchenrolle abtupfen.

  3. Mischen Sie das Öl mit den Gewürzen und marinieren Sie die Kichererbsen mit der Mischung.

  4. Breiten Sie die Kichererbsen auf dem Backblech aus und rösten Sie diese 20-30 Minuten. Wenden Sie die Hülsenfrüchte alle 10 min, bis sie gold-braun sind.

  5. Servieren und verzehren Sie die gerösteten Kicherebsen solange sie warm und knusprig sind.

Rezept Anmerkungen

 

 

 



Anna Schmitz

Anna Schmitz

Autor und Experte


Anna gefällt momentan...