Abnehmen

Tracey’s Geschichte | Wie sie mit Exante ihre Diabetes Typ 2 Erkrankung rückgängig machen konnte

Tracey’s Geschichte | Wie sie mit Exante ihre Diabetes Typ 2 Erkrankung rückgängig machen konnte

Der Diät Markt boomt. Jedoch seit Kurzem auch von einer medizinischen Seite, bezüglich Diabetes Typ 2 und VLCD’s. Sehr kalorienarme Ernährungen (VLCD – very low calorie diet) sind zunehmend unter der Lupe. Den positiven Effekt von sehr kalorienarmen Ernährungen bei stark übergewichtigen Personen, hatte im Sommer 2018 auch eine Britische Fernsehdokumentation im Sender ITV anhand Exante Produkte getestet – mit erstaunlichen Ergebnissen!

Eine der Freiwilligen dieser ‚The Fast Fix: Diabetes‘ Dokumentation war Tracey. Wir durften sie auf ihrem Abnehmweg begleiten und möchten ihre Geschichte mit Ihnen teilen.

Tracey’s Geschichte

Die Problemerkennung

 

Ich bin Tracey und habe schon mein Leben lang Gewichtsprobleme gehabt. Nachdem ich über die Jahre hinweg zahlreiche Diäten ausprobiert hatte, die alle nur kurzfristig oder gar nicht geholfen hatten, gab ich irgendwann auf.

So habe ich immer weiter zugenommen und vor zwei Jahren plötzlich Veränderungen entdeckt. Ich litt unter Symptomen wie extremer Müdigkeit, regelmäßigen Pilzinfektionen und unerklärbarem Durst und Hunger. Ich wusste irgendetwas stimmt nicht, sodass ich meinen Arzt aufsuchte. Es stellte sich raus, dass mein durchschnittlicher Blutzuckerwert der letzten drei Monate extrem hoch war: 17 – 18 mmol/l (nach dem Essen ist ein gesunder Blutzuckerspiegel normalerweise nicht höher als 7.8 mml/l). Ich war schockiert und mir wurde zugleich klar, in was für einem schlechten Zustand meine Gesundheit tatsächlich war. Ich hatte Diabetes Typ 2 und war extrem beschämt, wütend und besorgt zugleich.

Die verschriebenen Medikamente lösten bei mir sehr starkes Schlechtsein aus, sodass die Nebenwirkungen meinen Alltag massiv beeinträchtigt hatten. Ich musste etwas ändern und konnte eine gewissen Zeit etwas abnehmen und meinen Blutzuckerspiegel senken. Es dauerte jedoch nicht lange, bis ich wieder in meine alten Essgewohnheiten zurück fiel und sich meine Gesundheit massiv verschlechterte. Mein Lebensstil war ein sich immer wieder wiederholender Kreislauf von essen und schlafen.

 

The Fast Fix: Auf dem richtigen Weg gegen Diabetes Typ 2

 

Glücklicherweise wurde ich für die Britische ‚The Fast Fix: Diabetes‘ Dokumentation ausgewählt – eine Gelegenheit, die mir zu einer langfristigen Gewichtskontrolle verhalf und so meine Gesundheit extrem verbesserte. Die Fernsehdokumentation handelte von fünf freiwilligen Diabetikern Typ 2 und deren Verhältnis zu Essen. Zudem wurden den Beteiligten ein besseres Verständnis über Diabetes Typ 2 vermittelt und so generelle Fragen beantwortet wie z.B. was Diabetes Typ 2 ist, was tun bei Diabetes Typ 2 und was die Symptome und Folgen sein können.

Alle fünf Diabetiker mussten mindestens vier Wochen lang eine VLCD (sehr kalorienarme Ernährung) durchführen, bei denen sie pro Tag jeweils nur 4 Exante Mahlzeitensersatz Produkte konsumieren durften. Somit lag der Tageskalorienbedarf bei insgesamt 800 kcal. (Hier finden Sie unseren 800 kcal Plan)

Während des Drehs waren mein Scham, Wut und Sorge noch deutlich höher. Vor allem, als wir drei Männern vorgestellt wurden, welche aufgrund ihrer Diabetes Typ 2 Erkrankung Gliedmaßen verloren hatten. Das Schockierende war, diese Männer wussten nichts von ihrer Diabetes Typ 2, bis sie die Amputationen erlitten hatten. Einer der Männer war zum Beispiel im Urlaub in Las Vegas und verbrannte seine Füße als er barfuß am Pool entlang gelaufen ist. Er bemerkte es nicht, da die Diabetes Typ 2 die Sinneswahrnehmung stark beeinträchtigt hatte, sodass sie Füße taub wurden und er nichts mitbekommen hatte. Er zog sich daraufhin eine Infektion an den Füßen zu, welche durch die Diabetes Erkrankung nur schwer heilen konnte. Die Folge war eine Ambutation eines Fußes und Unterschenkels.

Zudem hatte ich, von den fünf Beteiligten, den zweithöchsten Fettanteil in meiner Leber (22.7%). Ich war also mehr als motiviert mein Leben endlich umzukrempeln! Ich muss zugeben, dass ich Vorurteile gegenüber Mahlzeitenersatz Produkten hatte. Doch ich war positiv überrascht wie großartig Exante Produkte schmecken. Vor allem, nachdem ich meine Shakes immer gekühlt konsumiert habe und das immer noch tue. Denn so schmecken sie fantastisch.

Das sind Tracey’s Lieblingsprodukte

Ich habe gehofft, dass sich mein Gesundheitszustand nun deutlich verbessert. Kleine Erfolge, wie endlich wieder schmerzfrei meine Schuhe anziehen, haben mich während des Drehs immer weiter motiviert. Doch mit meinem Ergebnis hatte ich nicht gerechnet. Ich habe meine Diabetes Typ 2 Erkrankung rückgängig machen können und bin von einer Kleidergröße 22 auf 14 runtergegangen. Mein Ziel ist es Kleidergröße 12 zu erreichen und zu halten.

Vorher/Nacher Bild Tracey Diabetes Typ 2 Rückkehrung mit Exante

Als ich nach dem Dreh wieder zu Hause war, fing ich an kleine Veränderungen zu machen. Als erstes wechselte ich von Zucker auf Süßstoff. Für mich persönlich war das der erste Schritt um Kontrolle zu erlangen. Zudem bin ich nicht mehr den ganzen Tag im Schlafanzug, sondern fast nur noch in Sportkleidung – ich achte auf regelmäßige Bewegung. Nach zahlreichen solcher kleinen Alltagsänderungen, hat sich meine Lebensqualität extrem verbessert – körperlich und psychisch.

 

Besinnung und Schlusswort

 

Das Teilnehmen in der ‚The Fast Fix: Diabetes‘ Dokumentation zeigte mir, wie ignorant wir als Nation gegenüber Diabetes Typ 2 sind und wie wenig die Leute darüber wissen.

Den Weg, den ich gegangen bin, schafft man nicht über Nacht. Aber ich bin der Beweis dafür, dass man ihn schaffen kann!

Für Tracey war Exante der ideale Weg um ihren Körper auf die richtige Bahn zu bringen und ihr Leben langfristig zu verbessern.

Falls Sie unseren Arikel über die ‚The Fast Fix: Diabetes‘ Dokumentation noch nicht gelesen haben, finden sie ihn hier.

Abnehmen

'The Fast Fix': Diabetes Typ 2 und Exante

2018-11-05 15:08:31Von Jana

Keine Tags vorhanden



Jana

Jana

Autor und Experte


Jana gefällt momentan...