Lifestyle

Intermittierendes Fasten zur Gewichtsabnahme

Intermittierendes Fasten zur Gewichtsabnahme

Ihr wollt gesund abnehmen aber nicht tagelang hungern? Dann könnte das 5:2 oder 16:8 Fasten genau das Richtige für Dich sein. Mit einer Kombination aus Fasten und gesunder Ernährung sind beide Diäten eine beliebte Wahl, wenn es darum geht, gesund Gewicht zu verlieren. Superstars wie Jennifer Lopez und Miranda Kerr setzen auf Intervallfasten. Sogar Hugh Jackman nutzte diese Form des Fastens, um für seine Rolle als Wolverine abzunehmen! Also los geht’s!

Was ist intermittierendes Fasten?

Fasten bezeichnet den vollständigen oder teilweisen Verzicht auf alle oder bestimmte Lebensmittel und Getränke über einen längeren Zeitraum. Das Fasten wird seit Jahrhunderten praktiziert und die gesundheitlichen Vorteile des Fastens sind heute ein beliebtes Werkzeug zur effektiven Gewichtsabnahme.

Fasten

Speziell intermittierendes Fasten, auch Intervallfasten genannt, ist eine bestimmte Form des Fastens, bei der in regelmäßigen Intervallen zwischen Nahrungsaufnahme und Fasten gewechselt wird. Du musst also nicht tagelang hungern! Zwei beliebte Varianten intermittierenden Fastens sind die 5:2 und die 16:8 Methode.

Was sind die Vorteile von Intervallfasten?

Gewichtsverlust – Studien haben gezeigt, dass intermittierendes Fasten die Gewichtsabnahme fördert. Der Körper verwendet anstelle von Zucker nun vermehrt Fett als primäre Energiequelle.

Stabiler Blutzuckerspiegel – Fasten beeinflusst die Insulinempfindichkeit des Körpers positiv.

Verbesserte Verdauung – Verbesserte Stoffwechselfunktion durch die Regulierung der Darmtätigkeit und der gesamten Verdauung.

Geschüztes Immunsystem – Intermittierendes Fasten reduziert Schäden durch freie Radikale und hemmt Entzündungsprozesse im Körper.

Gehirnfunktion – Fasten fördert die Produktion von Proteinen im Gehirn, die für die Nervengesundheit unerlässlich sind.

Wie kann ich die 5:2 Diät mit Exante durchführen?

Die 5:2 Diät ist eine von zwei beliebten Varianten des intermittierenden Fastens. Traditionell beinhaltet der 5:2 Plan 2 nicht aufeinanderfolgende Fastentage. An diesen Tagen beschränkst Du Deine tägliche Kalorienzufuhr auf etwa 800 Kalorien.  Die restlichen 5 Tagen bestehen aus normaler aber gesunder Ernährung.

  • An Deinen Fastentagen kannst Du unsere Exante Produkte zu Dir nehmen, die reich an Proteinen und Ballaststoffen sind und Dich jeweils mit ungefähr 200 Kalorien versorgen. Falls Du Bedenken bezüglich Deiner täglichen Nährstoffzufuhr hast, musst du dir keine Sorgen machen. 3 unserer Produkte versorgen Dich mit 100% der täglich empfohlenen Menge an Vitaminen und Mineralien.
  • Wenn Du Veganer bist und trotzdem die 5:2 Diät durchführen willst, sind unsere veganen Diät Shakes die perfekte Wahl für Deine Fastentage.

Warum startest Du nicht noch heute mit unserem Testpacket durch? Diese beinhalten viele unsere Bestseller und sind außerdem eine bequeme Möglichkeit mit dem Abnehmen anzufangen.

Ist die 16:8 Diät für mich geeinet?

Bist Du auf der Suche nach einer einfachen und effektiven Methode, um abzunehmen oder möchtest Du langfristig dein Gewicht halten? Fällt es Dir schwer ständig Kalorien zu zählen? Dann könnte das 16:8 Fasten etwas für Dich sein. Bei der 16:8 Diät brauchst Du nämlich keine Kalorien zu zählen!

  • Fasten ist ein einfaches Konzept, das erwiesenermaßen die Gewichtsabnahme fördert.
  • Lerne wie Du gesunde Mahlzeiten kochen und Bewegung in Deine Routine integrieren kannst.
  • Du hast kein Problem damit für eine gewisse Zeit am Tag zu fasten.
  • Es gibt keine „verbotenen“ Lebensmittel – dadurch ist es unwahrscheinlicher, dass Du aus der Bahn geworfen werden.
  • Eine flexible Möglichkeit Gewicht zu verlieren oder zu halten.
  • Nachhaltiger Weg zur langfristigen Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils.

Gesund abnehmen: Wie funktioniert das 16:8 Fasten mit Exante?

Bei der 16:8 Diät nimmst Du täglich 8 Stunden Nahrung zu Dir und die restlichen 16 Stunden wird gefastet. Wann Du deine 8 stündige Essensphase am Tag beginnst ist nicht so wichtig. Wichtig ist aber, dass die darauffolgende Fastenphase 16 Stunden beträgt.

Gesunde Ernährung

In der Essensphase nimmst Du am besten Nahrung zu Dir, die lange satt macht. Vermeide also Dinge wie Fastfood, Chips, Süßigkeiten, Cornflakes, Reis, Weißmehlprodukte oder Alkohol. Diese führen zu Heißhunger und hemmen die Fettverbrennung. Trinke außerdem immer genügend Wasser und achte auf ausreichend Schlaf.

  • Du brauchst beim 16:8 Fasten keine Kalorien zu zählen. Schaue jedoch, dass Du auf 80 Prozent der für Dich empfohlenen Kalorienmenge kommst. Eine zu niedrige Kalorienzufuhr erschwert das Abnehmen durch Fasten. In diesem Fall kannst Du unsere Produkte ganz einfach in Deine Ernähurng integriert werden.
  • Unsere Produkte sind praktisch verpackt und wir bieten eine große Auswahl an Shakes, Riegeln, Speisen, Suppen und Desserts. Falls Du unsere Bestseller ausprobieren möchtest, dann schau dir doch mal unsere Exante Boxen an.

  • Du kannst auch leckere Rezepte aus unserem Blog nachkochen. Lese mehr über unsere Rezeptideen in unserem Blog.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, könnte dich vielleicht auch interessieren, mehr darüber zu erfahren wie du einer Diät folgen kannst, wenn Deine Familie dies nicht tut.

Einer Diät zu folgen, wenn die eigene Familie es nicht tut ist nicht immer einfach. In anderen Worten, es ist manchmal sogar sehr schwer und verlangt viel Disziplin. Aus diesem Grund scheitern leider viele Leute am Abnehmen. Doch das muss nicht so kommen.

Keine Tags vorhanden



Carla Vivas

Carla Vivas

Escritora