Gesundheit

Detox: So können wir unseren Körper entgiften

Detox: So können wir unseren Körper entgiften

Fühlst du dich müde, ausgelaugt, aufgebläht und einfach rundum unwohl? Dann wäre eine Detox Kur vielleicht genau das richtige für dich… Wer seinen Stoffwechsel ankurbeln möchte und seinen Körper von Umweltgiften der vergangenen Monate entschlacken möchte, dem könnte ein Detox helfen, um neue Energie zu gewinnen.  

Was jedoch hinter diesem Ernährungstrend steckt und was man alles beachten muss, haben wir euch in unserem neuesten Blogbeitrag zusammengefasst! Wir wagen gemeinsam einen Neustart…  

Detox

Was ist Detox? 

Detox bedeutet wortwörtlich „Entgiftung”, also den Körper von Giften als Folge von ungesunder Ernährung, Stress und Umweltverschmutzung zu reinigen. Glücklicherweise entgiften einige unserer Organe unseren Körper bereits komplett automatisch, dazu gehören: Leber, Nieren, Haut, Darm und Lunge.  

Jedoch kann es passieren, dass unsere Entgiftungsorgane entweder überfordert sind oder aufgrund von Krankheiten nicht richtig funktionieren. Genau dann kann es hilfreich sein, den Körper manuell zu detoxen und die Ernährungsweise anzupassen.  

Häufige Warnzeichen könnten fahle Haut, Erschöpfung, Schlappheit und eine große Anfälligkeit für Krankheiten sein. Solltest du dir Sorgen um dein Wohlbefinden machen, empfehlen wir dir jedoch, zunächst einen Arzt aufzusuchen, der dich zu einer effektiven Behandlungsweise beraten kann.  

Welche Detox Methoden gibt es? 

Es gibt eine Reihe an bewährten Detox-Formen, die dir dabei helfen können, deinen Körper zu reinigen. Hierbei ist es jedoch wichtig zu verstehen, dass jeder Körper andere Bedürfnisse hat und eine gewisse Detox-Methode vielleicht zu dir passt, eine Andere allerdings vielleicht nicht. Probiere dich gerne durch und finde die richtige Entgiftungskur für deine speziellen Bedürfnisse! 

Saftkur mit Säften und Smoothies 

Bei einer Saftkur wird komplett auf feste Nahrung verzichten und stattdessen auf Säften und Smoothies aus Obst und Gemüse gesetzt. Außerdem wird empfohlen, bei dieser Kur ausreichend Wasser zu trinken.  

Ayurvedische Ernährung 

Diese Ernährungsform basiert auf der Idee, dass unsere allgemeine Gesundheit mit unserem Darm zusammenhängt. Um unsere Darmfunktion zu verbessern, wird bei der ayurvedischen Ernährung das Hauptaugenmerk auf verdauungsfördernde und pflanzliche Lebensmittel gesetzt, die gekocht statt roh verzehrt werden. Entzündungshemmende Gewürze wie Kreuzkümmel, Fenchel, Kurkuma, Kardamom, schwarzer Pfeffer, Chili oder Ingwer unterstützen zudem diesen Detox. 

Basenfasten 

Bei dieser Art des Entgiftens wird unser Säure-Basen-Haushalt, der zuvor durch zu viele säurebildende Lebensmittel gestört wurde, mithilfe von frischen, basischen Lebensmitteln zurück ins Gleichgewicht gebracht. Bei Basenfasten verzichten wir hauptsächlich auf Fleisch, Käse, Süßigkeiten, Weißmehl, Nikotin, Kaffee und Alkohol.  

Alternate Day Fasting (36 Stunden Fasten) 

Bei dieser Detox-Methode führt man für einen Tag eine Detox-Kur durch, indem man für 36 Stunden komplett auf Nahrung verzichten, und den nächsten Tag darf man essen, was man möchte. Da der ständige Wechsel zwischen einem normalen Tag und einem Fastentag zu zusätzlichem Stress für den Körper führen kann, wird jedoch empfohlen, Alternate Day Fasting einmal die Woche oder zweimal im Monat durchzuführen. 

Detox

Detox zum Abnehmen  

Von Entgiftungskuren zum Abnehmen wird oftmals abgeraten. Zwar sitzen Giftstoffe in unseren Fettzellen und werden dann frei, wenn wir Fett abbauen, was unsere Verdauung und Stoffwechsel ankurbelt. Allerdings geht es beim Detox eher darum, Giftstoffe sanft aus unserem Körper zu entziehen, anstatt möglichst schnell viel Gewicht zu verlieren.  

Bei einer Saftkur kann schnell mal bis zu einem Kilo pro Tag schwinden, jedoch folgt hier nach schnell der Jojo-Effekt. Auch lernen wir beim Entgiften in Form von einer Saftkur nicht uns gesund und ausgewogen zu ernähren, um langfristige Erfolge zu erzielen.  

Der Jojo Effekt: Mythos oder Realität?

Gesundheit

Der Jojo Effekt: Mythos oder Realität?

2020-06-25 12:03:24Von Sandra Guillén

Probiere stattdessen einen unserer flexiblen Diätpläne, um dein Gewicht zu reduzieren und längerfristig abzunehmen. Hier erfährst du mehr! 

Lohnt sich eine Detox-Kur? 

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) stellt klar, dass es in einem gesunden menschlichen Körper keine Ansammlung von Schlacken oder Ablagerungen von Stoffwechselprodukten gäbe; nicht verwendbare Stoffe würden über den Darm und Nieren ausgeschieden.  

Grundsätzlich können wir unserem Körper mit Detox-Kuren nicht schaden, solange wir diese nicht übermäßig lange durchführen – denn dann kann es zu einem Nährstoffmangel kommen.

Wusstest du schon? Alle exante Produkte stecken voller 27 Vitamine und Mineralien, und sich reich an Eiweiß und Ballaststoffen. Wir helfen dir dabei, deine Ernährungsweise langfristig zu ändern und Gewicht zu verlieren oder dein Gewicht zu halten. Probiere unsere praktischen Diätboxen und lasse dich von exantes Einfachheit und Flexibilität überzeugen! 



Katharina

Katharina

Autor und Experte


Katharina gefällt momentan...


Sichere dir 60 Shakes für 54€ und zahle pro Shake nur 90 Cent! Mit dem Code: 60SHAKES Jetzt entdecken