Gesundheit

Omega 3 – Was sind die Eigenschaften und Vorteile?

Omega 3 – Was sind die Eigenschaften und Vorteile?

Sicherlich bist du in deinem Leben bereits öfter über den Begriff Omega 3 Fettsäuren gestolpert – doch weißt du auch, welche Vorteile und Eigenschaften sie für unseren Körper haben? Omega 3 darf in unserer Ernährung nicht fehlen, wenn wir sie ausgewogen und gesund gestalten wollen.

Die Vorteile und Eigenschaften der Fettsäuren sind vielfältig. Eines der Bekanntesten ist, dass es hilft, den Cholesterinspiegel zu senken. Die Wahrheit ist jedoch, dass sie noch viel mehr kann! Denn Omega 3 hat zusätzlich einen Einfluss auf unsere Ausdauer, Konzentration, motorische Koordination, Sehkraft, Herz und Blutdruckregulierung, und es wird auch als ein starker Entzündungshemmer angesehen.

Wie ihr seht, handelt es sich hierbei um eine Komponente, die in allen Lebensabschnitten notwendig ist! Lies jetzt weiter, um noch mehr zu diesem Thema zu erfahren…

Omega 3

Was sind die Vorteile?

Wie schon kurz erwähnt sind die Vorteile der Fettsäuren zahlreich – das ganze haben wir für euch im Folgenden etwas genauer ausgeführt:

  • Omega 3 schützt unseren Körper, indem es dabei hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern, Gefäße zu erweitern und den Blutdruck zu regulieren.
  • Es kann außerdem helfen, Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes Typ 2, rheumatische Arthritis und bestimmte Krebsarten vorzubeugen (es gibt Studien, die bestätigen, dass Omega 3 das Risiko von Brust-, Dickdarm-, Prostata- und Bauchspeicheldrüsenkrebs reduziert).
  • Andererseits wird die Wirkung der Fettsäuren auf die Gehirnfunktionen untersucht. In diesem Sinne haben einige Studien beobachtet, dass Menschen, die einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren (und Vitaminen) im Blut haben, weniger Gehirnschrumpfung und bessere geistige Fähigkeiten aufweisen. Daher ist die Aufnahme dieses Nährstoffs mit einem größeren Schutz der Gehirnfunktionen verbunden.
  • Zudem sind entzündungshemmende Wirkungen sowie ein positiver Einfluss auf das Immunsystem nachgewiesen.

Hauptquellen

Die Lebensmittel, in denen das Omega in größter Konzentration vorkommt sind gewisse Fische, wie Lachs, Sardinen, Sardellen oder Thunfisch. Omega 3 hingegen findet sich in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs wie Nüssen, Leinsamen und Chiasamen (eine Pflanze aus Mittelamerika) sowie in Lein-, Raps- und Olivenöl.

Was die Menge betrifft, so wird empfohlen, täglich eine Handvoll Nüsse (ca. 25 Gramm) zu sich zu nehmen, aber auch Leinsamen und Chiasamen sind empfehlenswert. Außerdem solltest du mindestens 4 Portionen Fisch pro Woche essen, davon zweimal Sardinen, Anchovis, Sardellen, Lachs usw. Es wird davon ausgegangen, dass eine Portion Fisch etwa 150g entspricht.

Wusstest du schon? Alle exante Produkte stecken voller 27 Vitamine und Mineralien, und sich reich an Eiweiß und Ballaststoffen. Wir helfen dir dabei, deine Ernährungsweise langfristig zu ändern und Gewicht zu verlieren oder dein Gewicht zu halten. Probiere unsere praktischen Diätboxen und lasse dich von exantes Einfachheit und Flexibilität überzeugen! 



Katharina

Katharina

Autor und Experte


Katharina gefällt momentan...


Sichere dir 60 Shakes für 54€ und zahle pro Shake nur 90 Cent! Mit dem Code: 60SHAKES Jetzt entdecken